Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

 Maßgeschneidertes Fachwissen!

Kursbeschreibung:

Erhabene rote Plaques, schuppige Haut – Psoriasis (die Schuppenflechte) eine Erkrankung, mit sehr vielen Erscheinungsformen. Sie verläuft fast immer chronisch und betrifft dabei nicht nur die Haut, sondern sehr häufig auch Nägel und Gelenke. Früher fälschlicherweise mit der Krätze gleichgesetzt weiß man heute, dass die Erkrankung nicht ansteckend ist. Das Zusammenspiel verschiedene Faktoren trägt dazu bei, dass die Krankheit ausbricht. Neben einer zum Teil erblichen Veranlagung wirken auch viele exogene Auslöser krankheitsfördernd. Im Alltag geht es für die Patienten in erster Linie darum, ihren Hautzustand zu verbessern. Dabei profitieren Betroffene neben der spezifischen Therapie durch ihren behandelnden Dermatologen besonders von einer prozessorientierten Hautpflege. Nicht immer ist aber in handelsüblichen Pflegeprodukten auf den ersten Blick sicher zu erkennen, ob neben den therapierelevanten Zusätzen auch bedenkliche Stoffe enthalten sind. Das Seminar gibt wichtige Orientierungshilfen ob und welche Zusätze bei einer bereits bestehenden Krankheitsmanifestation dazu beitragen den Hautzustand grundlegend zu verbessern. Sie erhalten wichtige Hinweise zu Abgrenzungsmöglichkeiten und werden gleichzeitig über Therapieoptionen informiert, die sich an den derzeit geltenden medizinischen Leitlinien orientieren. Dieses Seminar ist für Kollegen, die Ihr Wissen auffrischen möchten ebenso geeignet, wie für Neueinsteiger.

Sie erwartet eine intensive und lebendige Lernatmosphäre durch kleine Teilnehmergruppen! Mit vielen kleinen Übungen und Lernerfolgskontrollen wenden Sie bereits während des Webinars Ihr Wissen immer wieder an und sichern sich dadurch einen praxisnahen Kompetenzgewinn!

 

Teilnahmevoraussetzungen:

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Pharmazeutisches Personal und Apothekenmitarbeiter.

Beachten Sie, dass Sie künftig bei Ihrer Teilnahme zwischen Präsenz-vor-Ort oder Online-Präsenz immer dann wählen können, wenn es die Situation ermöglicht.

Aktuell haben wir aber aus der Not eine Tugend gemacht und lernen nun von daheim, aber nicht allein! Daher finden alle Veranstaltungen auf Grund der geltenden Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen als Live-Online-Seminare statt und sind auf max.15 Teilnehmer begrenzt. Dadurch hat jede Veranstaltung auch weiterhin fast Coaching-Charakter und Ihre Fragen werden ganz individuell beantwortet. Sie hören also nicht nur zu, sondern lernen effektiv und kompakt in Kleingruppen. Dabei können Sie das gerade in der Theorie erarbeitete Wissen, gleich aktiv bei praktischen Übungen anwenden.

Der Lehrgang beinhaltet eine Fortbildungsmappe mit Ausbildungsunterlagen und Zertifikate.

Bitte beachten Sie, dass die Buchung nur die in der Anmeldung aufgeführte Person zur Teilnahme an dem Webinar berechtigt.

 

Anmeldegebühr: 210,00 € + MwSt.

Vorläufiger Anmeldeschluss: 17.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung abgesagt werden muss, wenn bis zum Anmeldeschluss eines Kurses die Mindestteilnehmerzahl nicht errreicht wird. Angemeldete Personen werden dann umgehend informiert. Sofern Sie keine Information über den Ausfall eines Kurses erhalten, können Sie davon ausgehen, dass der Kurs stattfindet!

Zahlungsart: Rechnung
Anzahl freier Plätze 15:
Präsenz vor Ort: 0 Plätze frei!
Online Präsenz: 4 Plätze frei

 

Anmeldeformular

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Anschließend erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.

 

 

Datum in Ihren Kalender exportieren: